Hall of Fame since 2007
Die Heldinnen und Helden der MUDO KWAN Sportschule

Hier sind die 1. - 3. Plätze der regionalen, nationalen und internationalen Ranglistenturniere aufgeführt.
Mögen andere ihrem Beispiel folgen.

Aufgrund der geltenden, neuen Rechtsordnungen (DSGVO, BDSG-neu)
eines Vereins namens EU (Europäische Union)
und der ungültigen* Regierung eines Verwaltungsterritoriums aka BRD (Bundesrepublik Deutschland),
legitimiert durch permanent konkludentes Handeln der hiesigen Bevölkerung (Du, deine Eltern, usw.)
haben wir uns entschlossen, um den parasitären Strukturen des herrschenden Systems keine Handhabe zu liefern (Abmahnungen, Bußgelder in Millionenhöhe),
die mannigfachen Erfolge unserer Mitglieder nicht mehr auf unserer Homepage zu veröffentlichen.

Aber Du kannst dir sicher sein, bei uns in einer der besten und erfolgreichsten Sportschule angekommen zu sein.

*Ungültige Regierung?

All das, was uns allen angetan wird, das NetzDG, DSGVO, und alle weiteren „Bespaßungen“ und Erniedrigungen haben keine gesetzliche Grundlage und funktionieren nur aus zwei Gründen.

  1. Die Exekutive und Judikative kommt ihrer Remonstrationspflicht nicht nach und führt, als brave Deutsche, unter Ausschaltung des Gehirns die ihm erteilten Befehle (Jaaa, das lieben sie! Wie war das noch? #+*?&%§ befiehl, wir folgen dir!) aus.
  2. Der sogenannte „mündige“ Bürger (Hahaha…) hat einfach zuviel wichtigeres (HSV, DSDS, GNTM, …) zu tun, als sich darum zu kümmern, den Widerspruch zu erkennen und aufzulösen, daß er sich seine Vertreter wählt, die quasi seine Angestellten sind und von ihm bezahlt werden, die seine Interessen zu vertreten haben, die aber paradoxer Weise ihm ihre (oder fremde) Interessen aufzwingen.

Warst Du, geneigter Leser in den letzten Jahren „wählen“? Wenn Ja, warum? Das Wahlgesetz ist von „unserem“ obersten Gericht, dem Bundesverfassungsgericht in 2012 rückwirkend bis 1956 für ungültig erklärt worden! Weil es gegen unsere oberste Rechtsnorm, die verfassungsmäßige Ordnung namens Grundgesetz verstößt. Stört das unsere Legislative aka Bundesregierung und korrigieren sie es, wie vom BVG gefordert? Nein, warum auch! Die obrigkeitshörigen Schafe (z.B. Du!) machen doch sowieso alles mit, was man ihnen erzählt und erklärt.

Aber, das ist doch Quatsch und eine Verschwörungstheorie!

Okay, ich finde es gut, daß Du kritisch bist und Quelle und Beweise haben möchtest, anstatt alles zu glauben, was jemand so schreibt. Dann laß uns doch einfach mal beim BVG nachschauen, denn schließlich werden die Urteile veröffentlicht, damit der sogenannte „mündige“ Bürger (Hahaha…) über die gesetzliche Lage informiert ist. http://www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen/fs20120725_2bvf000311.html

Alter, 45 Seiten! - Aber sowas wichtiges würde doch in den Nachrichten kommen und das hätte ich bestimmt nicht verpaßt!

Soso! https://www.youtube.com/watch?v=-MJ_shl7r1I

Eyh, das würde doch aber bedeuten, daß wir gar keine Regierungen gewählt haben, weil die Wahlen ungültig sind, und daß nicht gewählte Regierungen gar keine Gesetze, An- und Verordnungen beschließen können und nur die Gesetze gelten, die auch 1956 gegolten haben und nichts mehr danach…

Soso - und: Was machst DU jetzt?